Logo ÖV - Österreichische Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht
Geschichte

Österreichische Blätter für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (ÖBl)

Herausgeber und Verlag: Die Zeitschrift erschien erstmals im Jänner 1933 (siehe Bild) unter dem kürzeren Titel „Österreichische Blätter für Gewerblichen Rechtsschutz“ als Mitteilung des Verbands österreichischer Patentanwälte; der Verband war auch Herausgeber und Verleger. In weiterer Folge erschienen die ÖBl im Februar 1933 und dann zunächst alle zwei Monate, nach einer schöpferischen Pause im Jahre 1934, von März 1935 – quartalsweise – bis April 1937.

Mehr
Editorial und InhaltAlle

ÖBl [2017] 1 - Seiten 1 - 64

[EDITORIAL] von Christian Schumacher
Aktuelle Entwicklungen

Mehr
Inhalt [.pdf]
Kalender
Mehr
Mitglied werden

Nutzen Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft bei der ÖVMitgliedsvorteile

Aufsätze und Entscheidungen mit Anmerkungen von Experten
jährlich 6 HefteAbo Bestellung bei ManzEditorial/Inhalt aktuelle Ausgabe

ÖBl-Seminar

19.04.2016
Rudolf-Sallinger-Saal der Wirtschaftskammer ÖsterreichMehrBericht vergangenes Seminar