Logo ÖV - Österreichische Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht
Seminare

22. ÖBl-Seminar www.manz.at

19.04.2016 | Rudolf-Sallinger-Saal der Wirtschaftskammer Österreich

ÖBl-Seminar

Seit 1995 wird begleitend zur Zeitschrift ÖBl (Österreichische Blätter für den gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht) ein gleichnamiges Seminar angeboten, das längst zu einer fixen Institution für dieses Fachgebiet geworden ist.

Ziel des Seminars war und ist es, jährlich einen kompetenten, praxisorientierten und aktuellen Überblick über den Stand der europäischen und österreichischen Rechtslage sowie Judikatur im Lauterkeits-, Wettbewerbs-, Marken-, Muster-, Patent- und Urheberrecht zu bieten. Dies gelingt durch ein ReferentInnen-Team von führenden ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis.

Das ÖBl-Seminar bietet aber auch die Möglichkeit zum intensiven Netzwerken mit den in diesen Rechtsbereichen maßgeblich handelnden Personen.

Initiiert wurde diese erfolgreiche Veranstaltung von RA Hon.-Prof. Dr. Guido Kucsko, der bis heute für die inhaltliche Konzeption, die Auswahl der Referenten und die Moderation verantwortlich zeichnet.

Ursprünglich halbtägig abgehalten, wird das ÖBl-Seminar seit 2004 von der Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz in Zusammenarbeit mit der Manz’schen Verlags- und Universitätsbuchhandlungs GmbH (Verlag Manz) ganztägig veranstaltet. Die Wirtschaftskammer Österreich unterstützt diese Veranstaltung durch die Zurverfügungstellung der Veranstaltungsräume.

Das 22. ÖBl-Seminar 2016 fand wiederum im Rudolf Sallinger Saal der Wirtschaftskammer Österreich statt und war mit über 170 Teilnehmer wiederum zur Gänze ausgebucht. Der Termin für das 23. ÖBl-Seminar 2017 ist bereits für Mittwoch, den 19. April 2017 fixiert.

Dabei wird die Judikatur zum Kartellrecht wieder von Dr. Elfriede Solé, Hofrätin des OGH übernommen, nachdem Senatspräsident Hofrat Dr. Manfred Vogel die Rechtsprechung des OGH zum Lauterkeitsrecht als Senatsvorsitzender präsentiert. Außerdem wird Dr. Reinhard Minger vom Oberlandesgericht ergänzend zum Vortrag von Hofrat Dr. Gottfried Musger zum Markenrecht vom OGH die wichtigsten markenrechtlichen Entscheidungen des OLG Wien erläutern. Schließlich freuen wir uns, dass die neue Präsidentin des Österreichischen Patentamtes, Mag. Mariana Karepova, auch wieder den einleitenden Vortrag zu Beginn übernehmen wird.

Folder ÖBl-Seminar 2016 [OeBl-Seminar_2016_205x280_low.pdf, 216 KB]

Kalender
Mehr
Mitglied werden

Nutzen Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft bei der ÖVMitgliedsvorteile

Aufsätze und Entscheidungen mit Anmerkungen von Experten
jährlich 6 HefteAbo Bestellung bei ManzEditorial/Inhalt aktuelle Ausgabe

ÖBl-Seminar

19.04.2016
Rudolf-Sallinger-Saal der Wirtschaftskammer ÖsterreichMehrBericht vergangenes Seminar