Logo ÖV - Österreichische Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht
Kalender

Online-Workshop „Europäischer Green Deal: Neue Anforderungen für Umwelt- und Nachhaltigkeitswerbung“ www.rewi.uni-jena.de/greendeal

05.07.2022

Als eine Folgemaßnahme des „Europäischen Green Deals“ hat die Europäische Kommission den Vorschlag für eine Richtlinie vorgelegt, die dazu beitragen soll, innerhalb des angestrebten ökologischen Wandels der Wirtschaft auch den Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher auszubauen. Insbesondere zielt dieser Kommissionsvorschlag darauf ab, Verbraucherinnen und Verbraucher vor unlauteren Geschäftspraktiken im Zusammenhang mit Umwelt- und Nachhaltigkeitsaussagen, der Werbung mit Zertifikaten, einer frühzeitigen Obsoleszenz von Produkten und weiteren Praktiken zu schützen. Für Unternehmen können sich aus diesem Rechtsakt neue und erweiterte Informationsanforderungen ergeben.

Das Institut für Energiewirtschaftsrecht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena gibt in dem Abend-Onlineworkshop

„Europäischer Green Deal: Neue Anforderungen für Umwelt- und Nachhaltigkeitswerbung“

am Dienstag, den 5. Juli 2022, ab 18.00 Uhr

einen ersten Überblick über das Vorhaben und nimmt eine Einordnung vor. Die Veranstaltung findet als Online-Meeting statt. Vorgesehen ist folgendes Programm:

Hintergründe, Kontext und Stand des Gesetzgebungsverfahrens
 Vertreterin/Vertreter Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (angefragt)

Überblick über die im Kommissionsvorschlag enthaltenen Informationsanforderungen und rechtliche Einordnung
 Sebastian Laoutoumai, LL.M., Löffel Abrar Rechtsanwälte, Düsseldorf

Auswirkungen des Kommissionsvorschlags für die Unternehmen
 
Hildegard Reppelmund, DIHK Berlin 

Diskussion; Moderation: Prof. Dr. Christian Alexander, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu dieser kostenfreien Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung (bis zum 1. Juli 2022) an: energierechtsinstitut@uni-jena.de

Die Zugangsdaten für das Online-Meeting erhalten Sie per E-Mail einige Tage vor der Veranstaltung.

Online-Informationen zum Programm sowie weitere Materialien finden Sie auf der Veranstaltungsseite www.rewi.uni-jena.de/greendeal

Prof. Dr. Matthias Knauff, LL.M. Eur. und Prof. Dr. Christian Alexander,
geschäftsführende Direktoren des Instituts für Energiewirtschaftsrecht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena – Kompetenzzentrum für Technik, Wirtschaft, Recht – e.V.

Kontaktinformationen:

Geschäftsstelle des Instituts für Energiewirtschaftsrecht
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena
Tel.: 03641-9-42220
E-Mail: energierechtsinstitut@uni-jena.de

Kalender
Mehr
Mitglied werden

Nutzen Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft bei der ÖVMitgliedsvorteile

Aufsätze und Entscheidungen mit Anmerkungen von Experten
jährlich 6 HefteAbo Bestellung bei ManzEditorial/Inhalt aktuelle Ausgabe

ÖBl-Seminar

19.04.2023
WKO, Rudolf Sallinger Saal, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 WienMehrBericht vergangenes Seminar